Niederdorf
Erzgebirge

Das Dorf im Grünen.

Gemeindeverwaltung

Neue Straße 5
09366 Niederdorf

Tel.: 037296 2048
Fax: 037296 15432
E-Mail: verwaltung@niederdorf-erzgebirge.de

Gemeindeamt Öffnungszeiten

Dienstag: 8:00 – 11:30 und 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 11:30 und 13:00 – 17:30 Uhr

Termine können auch außerhalb
der Öffnungszeiten vereinbart werden. 

Das Dorf in Zahlen

Einwohner: ca. 1.300

Fläche: 13,06 km²

Höhe: 400 m ü. NHN

Bevölkerungsdichte: 101 Einwohner je km²

Zwischen ländlichem Raum und starker Infrastruktur ...

… bewegt sich Niederdorf als urbanes Waldhufendorf.

Kaum ein anderer Ort im Erzgebirgskreis verbindet die Vorteile des Landlebens so konsequent mit starker Infrastruktur wie Niederdorf. Mit über 1.300 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen, direktem Autobahnzugang, gut ausgebauten ÖPNV, einem regional breit aufgestellten Einzelhandel und viel Natur hat sich unsere Gemeinde zu einem attraktiven Wohn- und Arbeitsort entwickelt.

Bienenfreundliche
Gemeinde

Bereits in den 1920er Jahren galt Niederdorf aufgrund seiner weit über 6000 Obstbäume und seiner begrünten Bachufer als „Das Dorf im Grünen“.

Auch heute ist es unser Anspruch, diesem Titel gerecht zu werden. Dafür unterhalten wir nicht nur Streuobstwiesen mit alten deutschen Apfelsorten, sondern sorgen für eine nachhaltige und bienenfreundliche Bewirtschaftung des Gemeindegebietes.

Erzgebirge

zwischen Tradition
und moderne

Durch viele verschiedene
Möglichkeiten der Freizeitgestaltung findet
in Niederdorf jeder das passende Hobby.

Niederdorf ist fotogen! 
Überzeugen Sie sich selbst davon 
und wagen Sie einen Blick in unsere Galerie.

570 Jahre
Niederdorf

Die Niederdorfer können auch feiern. Das zeigte Groß und Klein zur 570-Jahr-Feier. Höhepunkt war ein 1,4 km langer Festumzug, der die Geschichte unseres Ortes mit verschiedenen Bildelementen präsentierte. 

Gemeinderat

Der Gemeinderat ist das Hauptorgan der Gemeinde Niederdorf unter dem Vorsitz des Bürgermeisters. Er setzt sich aus zehn Räten mit insgesamt drei Fraktionen zusammen. Im Rahmen der Kommunalen Selbstverwaltung übernimmt er die in der Sächsischen Gemeindeordnung geregelten Aufgaben. 

Bürgermeister Stephan Weinrich
Bürgermeister Stephan Weinrich