Presseinformationen

Niederdorfer

preasseInformationen

presseInfor-
mationen

Am Mittwoch, den 19.07.2023 konnte die Gemeinde Niederdorf nun auch die erneuerte elektronische Sirene in Betrieb nehmen. Diese befindet sich nach wie vor auf dem Dach des ehem. Landratsamtes (Flüchtlingsunterkunft) in Niederdorf. Die Planungen und deren Umsetzungen dauerten fast 2 Jahre an und konnten nunmehr vollständig abgeschlossen werden. Dabei handelt es sich um eine elektronische Sirenenanlage ECN 600-D mit 4 Hörnern, welche eine Schalleistung von 109db auf 30m hat. Ein besonderer Vorteil ist der integrierte Lautsprecher, welcher es möglich macht, zusätzlich zu den Warntönen auch Durchsagen mit verschiedenen Warntexten abzuspielen. Angesteuert wird die Sirene von der Leitstelle Chemnitz, es ist aber auch möglich lokale Sprachdurchsagen vor Ort aufzunehmen und abzuspielen. Mit den neuen Sirenenanlagen sollen im Fall einer Katastrophe alle im Umkreis befindlichen Personen frühzeitig gewarnt werden.  Auch die Freiwillige Feuerwehr Niederdorf wird nach wie vor bei einem Einsatz über Sirene alarmiert.

Anhand der Übersicht kann man die Bedeutung der unterschiedlichen Sirenensignale entnehmen. Verhaltensregeln und Informationen für den Katastrophenfall befinden sich auf der Seite des Landratsamtes Erzgebirgskreis unter www.erzgebirgskreis.de/katastrophenschutz, welche stets aktuell gehalten und eingesehen werden können.

Gefördert wurde die Maßnahme durch Finanzhilfen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

 

>> Artikel als PDF downloaden <<

Stellenangebote


Betriebshandwerker (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams benötigen wir dynamische und motivierte Mitarbeiter.

Das bieten wir:

• einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem mittelständischen, etablierten und erfolgreichen Unternehmen
• abwechslungsreiche Tätigkeiten
• vielseitiges Aufgabengebiet
• eigenständiges Arbeiten
• faire Arbeitsbedingungen
• kostenfreie Mitarbeitergetränke

Das sind Ihre Aufgaben:

• Ausführung verschiedenster handwerklicher Tätigkeiten‘
• Instandhaltung der betriebseigenen Einrichtungen und Anlagen
• Durchführung von Reparaturarbeiten
• Einsatzgebiete in Niederdorf und Umgebung

Diese fachlichen und persönlichen Voraussetzung bringen Sie mit:

• eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf
• handwerkliches Geschick
• selbständige Arbeitsweise
• Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit
• Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit
• freundliches Auftreten
• Führerschein Klasse B

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in unserem Hause, die Sie uns bevorzugt als eMail schicken können.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per eMail an :
thomas.nemeth@fenonline.de
… oder auf postalischen Weg an unser Anschrift:

FEN – Handel und Dienstleistungs GmbH
Teichstraße 11
09366 Niederdorf

Bei schriftlicher Bewerbung, bitten von der Zusendung von Originalen abzusehen, da aus datenschutzrechtlichen Gründen die Unterlagen nach einer bestimmten Zeit vernichtet werden müssen. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, bitten wir Sie, Ihren Unterlagen einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizulegen.

Sollten Sie Fragen haben sind wir unter der Telefonnummer 037296 55-102 für Sie da.