BIENENFREUNDLICHE GEMEINDE

Auf Vorschlag unserer hiesigen Imker hat die Gemeinde Niederdorf im Jahr 2017 begonnen, das Prädikat
bienen- und insektenfreundliche Kommune“ zu erwerben.

Neben der Sensibilisierung der Bürger für die Notwendigkeit, das Leben von Insekten zu schützen, sind im gesamten Ort großflächig Pflanzungen durchgeführt worden, die den Lebensraum der kleinen Tierchen erweitern und sichern sollen.

Mit über 200 bienenfreundlichen Neupflanzungen innerhalb von 2 Jahren und der Errichtung eines mehrere Meter langen Insektenpfades sind wichtige Schritte für einen nachhaltigen Schutz unsere heimischen Tierwelt getan.

Darüber hinaus verzichtet die Gemeinde gänzlich auf den Einsatz von Pestiziden. Der Bauhof von Niederdorf führt die notwendigen Unkrautbeseitigungen im öffentlichen Raum mit einem umweltfreundlichen Heißwasser-System durch.

Verantwortlicher Imker der Gemeinde Niederdorf:

Lothar Konrad
Teichstraße 4
09366 Niederdorf

01522/7455579

l.konrad@t-online.de